Was ich fotografiere: So ziemlich alles. In den 1990er-Jahren habe ich mit dem Rad die mehr als 1000 Kellergassen Österreichs besucht, rund 4000 Dias gemacht und damit Vorträge gehalten. Bei diesen Touren habe ich die Kellergassen schätzen gelernt: sie sind fast eine österreichische Spezialität und voll von Wein, den ich gerne mal verkoste. Und so habe ich mir in der längsten Kellergasse Österreichs, in Hadres im Pulkautal im nördlichen Weinviertel ein Häuschen gekauft, in dem ich mein zweites Hobby betreibe: die Malerei, Ölbilder vor allem, von realistisch bis abstrakt.

 

Was ich schreibe: Über Kosmologie und Philosophie gibt es hier Textbeispiele.

Für alle Wein-, Natur- und Kulturliebhaber ist mein Buch "Wo es endlich Wein wird – Weinwanderungen durch das Pulkautal mit Retzer Land und Znaimer Land" entstanden.

Gemeinsam mit dem Philosophen Walter Weiss habe ich zwei physikalisch-philosophische Bücher geschrieben:  "Universum und Bewußtsein" und "Das Rätsel Gravitation und seine naturphilosophische Lösung"

In Vorbereitung ist ein Roman mit dem Titel e-500 (Abkürzung für "Episode minus 500"), der wie "Star Wars" in jener fernen Galaxie spielt und als Vorgeschichte davon gelten könnte. Ein Kapitel daraus findet sich in der Sparte Geschichten.

 

Meine Radtouren führen mich in den Sommerferien über die Grenzen Österreichs hinaus nach Deutschland, Italien usw. Den Rest des Jahres radle ich in Österreich und komme pro Jahr auf 6000 bis 8000 km.

 

Meine Schule ist ein Gymnasium im 12. Wiener Bezirk (Rosasgasse).  Im Keller der Schule habe ich mit einer Gruppe von Schülern und Studenten eine Tesla-Anlage zur Erzeugung von Hochspannung (eine der größten in Europa) gebaut.  Im Jahr 2002 ist uns auch die weltweit erste direkte Spannungsmessung im Megavolt-Bereich an unserer Anlage gelungen. Für Vorführungen der Tesla-Anlage fahre ich immer noch in meine Schule, obwohl ich schon seit 2005 in Pension bin.

 

Musik: Übe ich selbst nicht aus, höre ich aber gerne – und zwar fast alles, von Barock und Klassik über Jazz bis Pop.

Lieblingsmusik: Schubert, Puccini (La Bohème), Greyson Chance

Lieblingsbuch:  Siddharta (Hermann Hesse)

Lieblingsbaum: Birke

Lieblingsmaler: van Gogh, Schiele